Archive

Author Archive for: ‘Malu’

  • Tagung Ordo Virginum – ITE AD JOSEPH (Teil II) – 01.10. – 03.10.21

    Vom Freitag, 01.10.21 (abends) bis Sonntag, 03.10.21 (mittags) findet der 2. Teil des Pilgerweges mit dem hl. Josef (Tagung) im Haus Werdenfels statt. Eine Anreise am Tag davor ist möglich.

    Anmeldung
    Per E-Mail, Telefon oder Post:
    Bischöfliches Ordinariat Regensburg
    Hauptabteilung Orden – Geistliche Gemeinschaften
    Niedermünstergasse 1
    93047 Regensburg
    Tel.: 0941 / 597 – 1081
    E-Mail: orden@bistum-regensburg.de

    Anmeldeschluss: 24. September 2021

    Die bevorstehende Tagung greift das von Papst Franziskus ausgerufene Jahr des Hl. Josef auf. In seinem apostolischen Schreiben Patris corde schreibt Papst Franziskus: „Indem Josef die Kirche beschützt, beschützt er weiterhin das Kind und seine Mutter, und indem wir die Kirche lieben, lieben auch wir immerfort das Kind und seine Mutter.“ (Patris corde, 5). Während der Tagung soll insbesondere das apostolische Schreiben Patris corde für die Berufung geweihter Jungfräulichkeit in der Welt, vertieft werden.

    Eingeladen sind geweihte Jungfrauen, Kandidatinnen und an der Berufung ernsthaft interessierte Frauen. Ebenso sind Verantwortliche in der Ausbildung der Kandidatinnen eingeladen.

    P R O G R A M M

    Hier finden Sie die Informationen zum Haus Werdenfels und zum Schutz- und Hygienekonzept:

    Weiterlesen

  • Tagung zum Ritus der Jungfrauenweihe an der Univ. San Dámaso – Madrid (Spanien) – 10.06.21

    Am 10. Juni findet an der Univ. San Dámaso in Madrid eine Tagung zum Ritus der Jungfrauenweihe statt.
    Thema der Tagung: En theologisch-liturgischer Blick nach 50 Jahren der Erneuerung des Ritus.

    Die Veranstaltung findet vor Ort statt und kann auch per LiveStream über den YouTube Kanal der Universität verfolgt werden.

    Weiterlesen

  • 1. Virtuelles Treffen des ORDO VIRGINUM in Lateinamerika und Karibik – 28.05.-30.05.21

    Das Programm dazu, findet sich auf der FACEBOOK Seite „Ordo Virginum de Latinoamérica y el Caribe“. Anfragen an: ordovirginumlam@gmail.com

    Weiterlesen

  • Einladung von S.E. João Braz Kard. de Aviz aus ROM zum ROSENKRANZGEBET – Christi Himmelfahrt 2021

    Virgines consecratae aus verschiedenen Ländern haben im Auftrag der CIVCSVA Mediationen zum Rosenkranz vorbereitet.

    Brief des Kardinalspräfekten

    Meditativer Rosenkranz

  • Jungfrauenweihen im Bistum Elbląskiej (Polen) – 12.05.21

    Am Vorabend von Christi Himmelfahrt haben Elżbieta Jesionka und Małgorzata Łucka-Ott die Jungfrauenweihe empfangen. Diese wurde vom Diözesanbischof, Hwst. H. Bischof Jacka Jezierskiego gespendet.

    Weiterlesen

  • Jungfrauenweihe im Erzbistum Paraná (Argentinien) – 07.05.21

    Hwst. H. Bischof Juan Alberto Puiggari hat am 07. Mai Ana Laura Fernandez die Jungfrauenweihe gespendet.

  • Jungfrauenweihe im Bistum Namur, Belgien 01.05.21

    Lucie Dujardin, eine 30-jährigen Physiotherapeutin, die mit Patienten auf der Intensivstation arbeitet, hat am 01. Mai die Jungfrauenweihe empfangen. Aufgrund der Pandemie, wurde der Termin zwei Mal verschoben. Lucie sagte: „Wir haben uns etwas Zeit gegeben, aber die Zeit löscht das Wichtigste nicht und der Herr wird wissen, wie man alles erreichen kann. Covid-19 ist Teil meines spirituellen Weges. Es ist ein Kampf, ein Glaubens-und Selbstvertrauenssprung. Die Pandemie zeigt allen, dass wir nichts kontrollieren können… wir leben in Unsicherheit… Wir dürfen nicht vergessen, dass er es ist, der zuerst liebt und dass er ruft. Lasst uns niemals etwas tun, außer Ihm in allen Umständen und als Antwort auf seine Liebe, die uns immer vorauseilt. Der Ruf des Herrn bleibt sein Ruf und Gnade ist Seine Gnade.“

  • Interview mit Dr. Anan Alkass Yousif aus dem Irak, geweihte Jungfrau. Lisandra Chavez aus Costa Rica, ebenso geweihte Jungfrau, spricht mit Annan über die Situation der Christen im Irak, ihre Entscheidung in ihrem Land zu bleiben und die Bedeutung des vergangenen Besuches des Papstes.

  • Jungfrauenweihe im Erzbistum Cebu (Philippinen) – 12.04.21

    Mhel Emm Keith hat durch Hwst. Erzbischof von Cebu am 12. April die Jungfrauenweihe empfangen.

  • 5 Jungfrauenweihen im Erzbistum Santa Cruz (Bolivien) – 25.03.21

    Am Hochfest der Verkündigung des Herrn, empfingen Ana María Quiroz Nuñez, Ana Paola Prada Robles, María Rosario Ramírez Castillo, Mery Guzmán Dávalos und Mirian Laura Añazgo Rueda die Jungfrauenweihe. Es sind die ersten geweihten Jungfrauen im Erzbistum. Erzbischof Sergio Gualberti aus Santa Cruz in Bolivien, spendete die Jungfrauenweihe. Ebenso haben die Weihbischöfe und zahlreiche Priester teilgenommen.

    Weiterlesen

Seite 1 von 1212345»10...Last »