Jungfrauenweihe in Zeiten von COVID-19 (Polen)

Jungfrauenweihe in Zeiten von COVID-19 (Polen)

Am 3. Mai hat die Psychologin Sylwia Plata in der Kathedrale in Pelplin die Jungfrauenweihe empfangen und wurde somit in den Stand der geweihten Jungfrauen aufgenommen. Mit ihr sind es nun 10 geweihte Jungfrauen in der Diözese. Hwst.H. Weihbischof Arkadiusz Okroj, der Diözese Pelplin, spendete die Weihe.

Hier geht es zur Bildergallerie und der Predigt des Bischofs (Polnisch):

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email